Aquarelle:

Die Aquarelle entstehen in der Regel vor dem Motiv. Obwohl abstrahierter als die Skizzen, sind sie dem jeweiligen Motiv noch mehr oder weniger stark verhaftet und leben von den spontanen Eindrücken und Unwägbarkeiten. Zumeist arbeite ich auf Zerkal-Bütten-Papier, manchmal mit einer speziellen Aschegrundierung.
? zu den Abbildungen: