2022

Buchkritik

Unser Buch wird auch nach und nach wahrgenommen und erste Kritiken erscheinen. Hier eine sehr schöne in den "Musenblättern"

Erwin Grosche und Hans Christian Rüngeler – „Das ist nicht so …“

Hintergründig humorvoll

Ein Geniestreich in Text und Bild

Es ist nicht immer ein Froschkönig drin, wo vermeintlich ein Froschkönig drauf ist. Klar, denn manchmal ist alles ganz anders. Aber darauf darf man durchaus gefaßt sein, wenn man eines der hinreißenden Kinderbücher von Erwin Grosche zur Hand nimmt, so sein jüngstes, in Gemeinschaft mit dem Illustrator Hans Christian Rüngeler entstandenes kunterbuntes Geschichten-, Verse- und Rätselbuch „Das ist nicht so …“ (… das ist ganz anders).

Anweisungen zum Bonbonessen, Weckdienst im Hotel, die Nutzbarkeit des Regenhutes, gedankenverlorene Kinder, drückende Schwüle, eine Geschichte über eine Geburtstagtorte, eine Paderborner Version des Niederdeutschen Volksmärchens „Hase und Igel“ und, passend zur Erdbeerzeit, eine Verneigung vor dem großen Katsushika Hokusai sind nur ein paar der unerhört witzigen, geist- und ideenreichen Beiträge dieses einzigartigen Buches. Und natürlich dürfen einige Erfindungen des Weltenlauschers nicht fehlen.

Die Texte des augenzwinkernden Poeten Erwin Grosche vereinen sich mit den kongenialen Illustrationen Hans Christian Rüngelers zu einem Gesamtwerk in sieben Kapiteln von allerhöchstem Rang, einem Buch voller Lebensweisheit, tiefem, oft auch gerne skurrilen Humor, stillen Wahrheiten und knackigen Effekten wie diesem hier:

Kurzes Treffen

Katz und Maus
AUS!
Maus und Katz
SCHMATZ!

Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet – wobei ich sogar annehme, daß kluge Erwachsene noch mehr vom Hintergründigen dieses exzellenten Bandes profitieren.
Eine literarisch-künstlerische Kostbarkeit, die von mir sehr empfohlen und mit unserem Prädikat, dem Musenkuß ausgezeichnet wird.
Inhalts- und Abbildungsverzeichnis erschließen am Ende das Buch.

Frank Becker im Kulturmagazin „Musenblätter“

Update Ausstellung Düsseldorf

Am Sonntag, den 22. Mai, 15 Uhr, bringt Andrea Troillet, eine begnadete Vorleserin, das eine oder andere Gedicht aus dem Buch zu Gehör. Im Anschluss daran werden Häppchen -ganz nach dem Motto des Buches "Das ist nicht so, das ist ganz anders"- gereicht.

Ausstellungshinweis Düsseldorf 20.- 22. Mai 2022

Herzliche Einladung zur Ausstellung mit Farbholzschnitten zum Buch:

DAS IST NICHT SO, DAS IST GANZ ANDERS!
Gedichte und Geschichten für Kinder (und Erwachsene)
von Erwin Grosche und mit Bildern von Hans Chr. Rüngeler
Herausgegeben von Boris Pfeiffer, Kinderbuchautor und Verleger
Verlag "Akademie der Abenteuer", Berlin, 24,80 €.
Sonderedition mit zusätzlichem Gedicht und Originalgraphik 120 € (Auflage 50 Expl)

Mehr zum Buch

Die Arbeit an den Holzschnitten zu den Gedichten und Geschichten von Erwin Grosche hat mich 2021 ganz in den Bann geschlagen und zu einem neuen Aspekt in meinem künstlerischen Werk geführt. Einhundert und ein Holzschnitt sind entstanden. Meine langjährige Zusammenarbeit mit Kindern, meine Erfahrungen im Holzschnitt und die Freiheit, zwanglos auch die verrücktesten Ideen als Bild umzusetzen, kommen hier in diesen Arbeiten zusammen. Getreu dem Titel des Buches ist mit Überraschungen zu rechnen.

Mehr zu den Holzschnitten

Nun freue ich mich, sowohl das gerade erschienene Buch als auch viele der Originalgraphiken im KULTURZIMMER Düsseldorf präsentieren zu können.

Ganz besonders freue ich mich, dass mein Freund, Inspirator und Buchgefährte Erwin Grosche am Samstag, den 21. Mai, um 18 Uhr kommt und aus dem Buch liest und spielt.

Öffnungszeiten:
Freitag der 20. Mai von 17 bis 19 Uhr (evtl. noch beim Aufbau)
Samstag der 21. Mai von 11 bis 20 Uhr
Sonntag der 22. Mai von 11 bis 18 Uhr

KULTURZIMMER e.V.
Hoffeldstr. 27
40235 Düsseldorf
www.kultur-zimmer.de

Einladung

Plakat

Buchpräsentation im Stadtmuseum Paderborn verschoben

Leider ist die Präsentation unseres Buches am 5. Mai im Stadtmuseum Paderborn aus technischen Gründen geplatzt. Neuer Termin ist Mittwoch, 1. Juni 2022, 19 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder werden erstattet.

Lesungs- und Ausstellungshinweis

Am Donnerstag, den 5. Mai, 19 Uhr, wird das Buch im Stadtmuseum Paderborn von Erwin Grosche vorgestellt. Ich werde ebenfalls mit einigen Original-Graphiken anwesend sein. Karten sind im Stadtmuseum im Vorverkauf erhältlich.

Eine richtige Ausstellung mit meinen Holzschnitten zum Buch gibt es am 21./ 22. Mai im kleinen, aber feinen Kultur-Zimmer e.V. in Düsseldorf. Erwin Grosche will auch anwesend sein. Bitte schon mal vormerken, genauere Angaben und Zeiten folgen dann später und werden auch hier unter Aktuelles zu finden sein.

Buch ist erschienen

Das Buch der Bücher  "Das ist nicht so, das ist ganz anders", Gedichte und Geschichten für Kinder, von Erwin Grosche und Bildern von mir ist erschienen und im Buchhandel oder über mich (signiert) erhältlich. (Verlag Akademie der Abenteuer, Berlin, Hardcover, ca. 100 farbige Abbildungen, 24,80 €). Ebenso erscheint eine Sonderedition mit zusätzlichem Gedicht und Original-Holzschnitt. Ausführliche Informationen gibt es unter Projekte/Buchprojekt.
Die Arbeit an den Bildern hat mich das letzte Jahr begeistert und in einen Schaffensrausch versetzt. Nun stehen sich in dem Buch fast 100 Gedichte und Holzschnitte gegenüber, laden zum Schmunzeln oder Nachdenken ein und erwecken den Eindruck, dass doch eigentlich alles ganz anders ist...
Viele der Originalgraphiken zu den Gedichten und Geschichten habe ich als limitierte Auflage von je 10 Exemplaren gedruckt und biete sie zum Verkauf an. Näheres dazu auch unter Editionen/Buch-Holzschnitte.

Webseite online

Geschafft, meine neue Webseite ist online! Mein Freund und Kollege Detlef Reuter hat mir eine wunderbare Plattform gebaut, die ich nun mit meinen Bildern gefüllt habe. Ich denke es ist eine übersichtliche Seite geworden, die Auskunft über meine Kunst und mein Leben als freischaffender Künstler gibt. An einigen Stellen wird noch gearbeitet, so fehlen noch einige Bildangaben, doch nach und nach wird sich das vervollständigen. Über Resonanzen freue ich mich.

3HäuserKunstPfad

Die überwältigende Resonanz auf die bisherigen Kunst-Pfade und unsere eigene Lust auf Neues bewegt uns, 2023 erneut einen 3HäuserKunstPfad zu gestalten. Erste Vorbereitungen und Planungen sind schon im Gange. Siehe auch hier